Toggle navigation

Le cours des choses

Le cours des choses ist die neuste Produktion des Zirkus Chnopf mit 5 Profis und 6 Jugendlichen und jungen Artist:innen zwischen 14 und 23 - unter freiem Himmel.
Le cours des choses handelt von den grossen und kleinen Zusammenhängen in einer Gruppe oder einem System. Was geschieht, wenn alle zusammenarbeiten und was wenn sich immer mehr dagegenstellen? Auf dem Trapez fliegt das Teamwork vorbei, Aktionen jonglieren mit Reaktionen und riskante Handlungen balancieren über Fehlentscheide. Das Stück hinterfragt auf spielerische Art und Weise unsere feste Logik der Konsequenzen und fordert damit unsere Vorstellungskraft heraus. Gelingt es den Performer:innen neue Wege zur Verfügung zu stellen? Ein Spiel mit Risiko und Humor an der Schnittstelle zwischen Zirkus, Tanz und Musik.
(ca. 60 Minuten, ab 5 Jahren)

Choreographie und Regie Johanna Sofia Heusser
Artistische Mitarbeit Marc Oosterhoff
Regieassistenz Andrina Frey
Musikalische Co-Leitung Roman Oskar Naef & Silvan Koch
Bühnenbild Marco Weber
Kostüme Ernestyna Orlowska

Ensemble
Carina Klingsell, Julio Adrián Yanes Melendrez, Lola Luna Steinwart, Louan Duwan, Marc Bosch Mola, Marine Künzli, Micaela Castrillo Vargas, Sanahé Deruelle, Sandro Zehnder, Swantje Kawecki, Timea Rickenbacher, Jano Schorno, Yeliz Mai Sieger

Produktions- und Backstageteam
Fundraising Andrea Grimm
Backstage David Speiser, Tobi Kämpfer
Technik Tournee Max Ihle, Lea Hunzinger, Florian Mühlemann
Küche Arnaud Deshayes
Kommunikation und Bar Annik Lynn Vanal
Zivis Eugen Wischmann, Simon Schaller, Tim Birrer, Yunus Durrer, Levio Gioia, Maxim Eggimann, Simon Huber, Nicola Kreiner, Pirmin Balmer, Valentin Küng
Tourneekinder Ida, Mato, Lotta, Maurin

Co-Geschäftsleitung
Konrad Utzinger, Polina Petushkova

Co-Leitung Saison 2024
Konrad Utzinger, Katharina Wiss,
Annik Lynn Vanal (Support)